Rettet den Struwwelpeter!

Nach zwei bekannten Bühnenstücken von noch bekannteren Autoren präsentierte die Dicke Luft diesen Sommer etwas völlig anderes: Die musikalische Moritat "Rettet den Struwwelpeter" von Autor und Regisseur Norbert Franck beschreibt "die gewagte Expedition in die Abgründe eines knallbunten Bilderbuches", natürlich mit einem Augenzwinkern, wie man es von der Dicken Luft gewohnt ist. 

Man nehme die bekannten Geschichten mit dem fraglichen erzieherischen Nährwert gehörig aufs Korn, bette den Plot in eine satirisch-komische Handlung mit viel eigener Musik von Moritz Erbach am Piano und erhält als Resultat einen unterhaltsamen, kunterbunten Theaterabend, der den Fans des Dicke-Luft-Theaters gut gemundet hat. Die 16 Akteure der Truppe gaben sich jedenfalls alle Mühe, die musikalische Moritat zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Wiederholungsaufführungen gibt es wegen eines Krankheitsfalls leider nicht. Nächste Produktion: Ende Apri 2018 im Alten Stadtsaal!

 

Startseite
Abgespielt: Struwwelpeter
Kartenvorbestellungen
Wir über uns
10 Jahre Kriminacht
Alle Produktionen
Kontakt
Impressum
Gästebuch